Prüfantrag: Zusätzliche Abbiegespur Niendorfer Straße

Ideologiefrei. Sachorientiert.

Prüfantrag: Zusätzliche Abbiegespur Niendorfer Straße

7. März 2019 Anträge 0

 

In der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr vom 07.03.2019 hat die AfD-Fraktion Norderstedt den folgenden Prüfantrag eingebracht:

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird gebeten, die Errichtung einer zusätzlichen Abbiegespur von der Niendorfer Straße in die Zeppelinstraße zu prüfen.

 

Begründung:

Nur ein kleiner Teil des Verkehrs fährt aus Norderstedt kommend an der Kreuzung geradeaus weiter. Der Großteil des Verkehrs biegt rechts auf die Zeppelinstraße ab. Dies führt im Berufsverkehr oftmals zu einer langen Staubildung. Sowohl die Niendorfer Straße als auch die Zeppelinstraße sind in diesem Streckenabschnitt zweispurig in beide Fahrtrichtungen. An der Kreuzung gibt es momentan eine Fahrspur zum Geradeausfahren sowie eine Fahrspur zum Abbiegen auf die Zeppelinstraße. Die Fahrspur zum Abbiegen auf die Zeppelinstraße ist überlastet, während die Fahrspur zum Geradeausfahren kaum genutzt wird. Dadurch kann das Potenzial der zweispurigen Straße zurzeit nicht ausgenutzt werden. Wenn zwei Fahrspuren zum Abbiegen genutzt werden könnten, würde das die Leistungsfähigkeit der Straße im Berufsverkehr steigern. Eine zweite Rechtsabbiegespur dient somit der Verbesserung des Verkehrsflusses und kann die Staubildung zu Berufsverkehrszeiten verringern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.